Unsere Geschichte


2004


FAHRER auf Messen

Im Jahr 2004 wurden die ersten FAHRER Hosenbänder aus recycelten LKW-Planen in einer Wohngemeinschaft in Berlin genäht und auf Design Weihnachtsmärkten verkauft.
Der Zuspruch auf den Märkten war groß, so dass sich Joachim Leffler entschied, die Herstellung der Hosenbänder fortzuführen.

Produktfotos entstanden, eine Internetpräsenz wurde aufgebaut und die ersten Händler zum Verkauf der FAHRER Bänder gewonnen.

2008


FAHRER auf Messen

Nachdem das Projekt FAHRER 4 Jahre lang nebenberuflich lief, kam im Jahr 2008 der Entschluss das Unternehmen in Vollzeit weiter voran zu bringen.

Mit dem Besuch großer Handelsmessen wurde der Aufbau eines Vertriebsnetzes für die FAHRER Produkte vorangetrieben.

seit 2008


FAHRER auf Messen

In den folgenden Jahren werden anhand der eigens formulierten FAHRER Prinzipien neue und einzigartige Produkte für Radfahrer entwickelt und hergestellt.
Das Händlernetzwerk wird deutlich vergrößert und FAHRER etabliert sich als feste Größe in der Fahrradbranche.

Neben dem klassischen Zubehör fürs Fahrrad gewinnt die Herstellung von Marketingartikeln aus recycelten Materialien für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen immer mehr an Bedeutung.

In den Jahren 2008, 2009, 2010 und 2012 erhielt das FAHRER Team für seine Designs im Bereich Urban Cycling Accessoires den Eurobike Award.

2013


FAHRER auf Messen

Der stark wachsende Markt für Elektrofahrräder hat FAHRER dazu inspiriert, Produkte rund ums E-Bike zu entwerfen.
In 2013 begann die Produktion der ersten AKKU Schutzhüllen aus Neopren. Seit dem, wird unsere Produktpalette kontinuierlich um weitere Artikel rund ums Thema E-Bike erweitert.
Im Jahr 2015 konnten wir mit MAGURA einen starken Partner für den Vertrieb unserer Produkte gewinnen.

Aufgrund unserer Erfahrung war es uns möglich, Projekte mit etablierten Herstellern wie FLYER oder Paul-Lange & Co. OHG umzusetzen.

2016


FAHRER Berlin

Zum 01.01.2016 wird aus der Einzelunternehmung FAHRER die FAHRER Berlin Gmbh mit den Geschäftsführern Joachim Leffler und Philipp Elsner-Krause.

Sommer 2016


Berlin´s Best

Im Juni 2016 erhält das FAHRER Team von Kreativ Kultur Berlin die zum ersten mal verliehene Auszeichnung Berlin´s Best. Das Siegel Berlin´s Best wird regelmäßig an kreative Akteure, innovative Projekte, Netzwerke und zentrale Orte der Kultur und Kreativwirtschaft in Berlin vergeben. Die Auszeichnung ist eine Hervorhebung von guter Praxis.

Nach oben